Gedichtanalyse schreiben: Die besten Tipps!

Die Schüler beginnen in der Grundschule damit, Gedichte zu analysieren, und müssen dies oft bis zum College tun. Unabhängig davon, in welcher Klasse Sie sich befinden, sollten Ihnen die folgenden Tipps zur Analyse von Gedichten helfen, die meisten Gedichte mit ausreichendem Verständnis zu verstehen.

 

 

Haben Sie jemals ein Gedicht gelesen, es bis zur letzten Zeile geschafft, nur um festzustellen, dass Sie absolut keine Ahnung haben, worum es geht? Weiter lesen. Als Studentin mit Freund zusammenziehen: So klappt es!

 

 

Bestimmen Sie den allgemeinen Ton des Gedichts

 

Sehen Sie, ob Sie zumindest feststellen können, ob das Gefühl hinter dem Gedicht positiv, negativ oder neutral ist. Normalerweise ist ein Gedicht positiv oder negativ, nicht so sehr neutral.

 

 

Versuchen Sie beim ersten Lesen des Gedichts, den Ton zu erkennen. Ton bezieht sich auf das Gefühl oder die Stimmung des Gedichts und ist oft eine Version von positiv, negativ oder neutral. Wie kann ich meinen Uni-Alltag organisieren?

 

Schlagen Sie unbekannte Wörter nach

 

Wenn ein Wort mehrere Bedeutungen hat, schreibe sie alle auf und finde dann, wenn du kannst, heraus, welche Definition am besten zu dem Gedicht passt. Hier führt kein Weg vorbei: Wenn es ein Wort gibt, das Sie nicht kennen, schlagen Sie es nach.

 

Betrachten Sie die Verwendung von Reimen und Wiederholungen

 

Achten Sie auch auf Wiederholungen. Denken Sie darüber nach, warum der Autor bestimmte Wörter oder Bilder wiederholt haben könnte. Wiederholungenbedeutet, dass etwas wichtig ist, achten Sie also auf alles, was der Autor mehr als einmal verwendet.

 

 

Nachdem du das Gedicht paraphrasiert und den größten Teil seiner Bedeutung verstanden hast, lies das ursprüngliche Gedicht noch einmal und betrachte das Reimschema, falls es eines gibt. Denke darüber nach, wie sich die Verwendung oder Abwesenheit von Reimen auf die Bedeutung des Gedichts auswirkt. Hier sind einige Informationen zu verschiedenen Reimschemata. Welcher Laptop ist für Studenten geeignet

Lies das Gedicht einmal ohne Unterbrechung durch

 

Während dieses anfänglichen Lesens ist es Ihr Ziel, einfach ein Gefühl dafür zu bekommen, worum es in dem Gedicht geht, und dabei besonders auf den Ton zu achten.

 

 

Machen Sie sich an dieser Stelle keine Sorgen über unbekannte Wörter oder Referenzen; Es ist in Ordnung, wenn Sie nicht alles verstehen. Angenommen, Sie werden das Gedicht nicht vollständig verstehen und damit einverstanden sein, lesen Sie es einmal durch, bevor Sie mit der Analyse beginnen. Meine Eltern zwingen mich zu studieren und bestimmen die Fachrichtung

Achten Sie auf Symbole, Konnotationen und Anspielungen

 

Achten Sie auch auf die Konnotation von Wörtern. Konnotation bezieht sich auf die Assoziation eines Wortes, nicht auf seine eigentliche Wörterbuchdefinition. Während die Wörterbuchdefinition von Rose beispielsweise ein stacheliger Busch oder Strauch ist, der typischerweise rote, rosa, gelbe oder weiße duftende Blüten trägt und in nördlichen gemäßigten Regionen beheimatet ist, ist die Konnotation von Rose Liebe und Romantik.

 

 

Dichter lieben Symbole, also suche nach gemeinsamen Symbolen, während du jede Strophe liest. Übliche Symbole könnten ein Kreuz als Symbol für Glauben und Gott, Licht glückliche Emotionen, Wasser Reinigung und Neubeginn, Pflanzen Mutter Natur, Dunkelheit schwere Emotionen usw. sein. Wie findet man Freunde an der Universität?

 

 

Zum Beispiel könnte ein Dichter ein Liebesgedicht schreiben und das Wort Romeo verwenden, das eine Anspielung auf Shakespeares Romeo und Julia ist. Achten Sie schließlich auf Anspielungen. Anspielungen sind Verweise auf andere Texte, Mythen oder Kunstwerke. Oder ein Dichter könnte sich darauf beziehen, von Amors Bogen getroffen zu werden, was eine Anspielung auf das Kind der Venus in der griechischen Mythologie ist. Angst vor Klausuren Uni: Was kann man gegen Prüfungsangst machen?

 

Lesen Sie das Gedicht in Sätzen, nicht zeilenweise

 

Machen Sie keine Pause am Ende einer Zeile, es sei denn, es gibt dort ein Satzzeichen. Siehe das Bild unten. Es ist wahr, dass das Lesen eines Gedichts wie dieses etwas von der Eleganz seines Klangs entfernt, aber Sie werden es besser verstehen können – und das ist der springende Punkt.

 

 

Lies das Gedicht in Sätzen, nicht in Zeilenumbrüchen. Dies ist ein wirklich hilfreicher Tipp für die Analyse von Gedichten. Anstatt nach jeder Zeile eine Pause einzulegen, lesen Sie das Gedicht wie Sätze, indem Sie den Satzzeichen des Gedichts folgen. Mit anderen Worten: Pause bei Kommas und Ende bei Punkten. Besser lernen und konzentrieren mit Musik?

 

Lesen Sie das Gedicht noch einmal langsam, eine Strophe nach der anderen

 

Lesen Sie das Gedicht Strophe für Strophe eine Strophe ist eine Gruppe von Zeilen, wie ein Absatz – siehe Bild unten, und paraphrasieren Sie jede Strophe so gut Sie können. Nachdem du ein allgemeines Gefühl dafür bekommen hast, worum es in dem Gedicht geht. Studium nebenbei Geld verdienen: 32 Side-Hustle-Ideen für Studenten!

 

 

Zum Beispiel etwas Allgemeines wie Liebe, Tod oder Hoffnung zum Beispiel, ist es an der Zeit, das Gedicht auf seine Bedeutung hin zu analysieren. Wenn das Gedicht nicht in Strophen unterteilt ist, lesen und paraphrasieren Sie jeweils 1-2 Sätze. Sie müssen diese Informationen aufschreiben. Notieren Sie neben jeder Strophe, die Sie lesen, Ihre Übersetzungen am Rand.

 

Lesen Sie Ihre Paraphrasen durch und stellen Sie sie zusammen

 

Sehen Sie, ob Sie Ihre Paraphrasen zusammensetzen können, um die Bedeutung des Gedichts zu finden. Wenn Sie mit der Analyse des Gedichts fertig sind, lesen Sie Strophe für Strophe Ihre Paraphrasen durch, die Sie an den Rand geschrieben haben. Sie haben offensichtlich Ihre Übersetzungen aufgeschrieben, richtig? Wie kann man als Student Geld sparen?

 

Fazit

 

  • Es ist in Ordnung, wenn du nicht jeden Teil des Gedichts verstehst
  • Wenn Sie etwas über den Dichter und den Kontext des Gedichts wissen, können Sie es besser verstehen
  • Poesie auf ihre Bedeutung hin zu analysieren ist ein anderer Prozess als Poesie zur auditiven Wertschätzung zu rezitieren
  • Scheuen Sie sich nicht, Definitionen und Referenzen nachzuschlagen