Studenten unterhalten sich Wie kann ich meinen Uni-Alltag organisieren

Wie kann ich meinen Uni-Alltag organisieren?

Die Antwort, um Überarbeitung zu vermeiden, trotz stundenlanger persönlicher Arbeit noch Zeit für sich selbst zu haben? Die Organisation! Optimieren Sie Ihre Organisation und Sie haben einen Fuß in den Erfolg Ihres Studiums  Ich schlage vor, Sie verwalten Ihre Zeit besser, um ein erfüllterer Student zu werden, wie wäre es damit? Wer Universität sagt, sagt Freiheit und Autonomie, keine ständige Kontrolle und das reimt sich oft auf hohe Arbeitsbelastung, Entmutigung und Stress. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen, haben Sie das Gefühl, Ihr Kopf steht unter Wasser?

 

 

Organisiere deine Arbeitszeit mit einem Zeitplan

 

Äh ja! Es ist unmöglich, Ihre Zeit richtig zwischen Ihren verschiedenen Prioritäten aufzuteilen, wenn Sie nicht über die richtige Verteilung nachgedacht haben. Ein guter Arbeitsplan ist vor allem für deine Wiederholungen sehr hilfreich, besonders wenn du kurz vor dem Abitur oder deinen Teilprüfungen am Unicampus stehst. Und lass uns nicht einmal über Vorbereitungswettbewerbe sprechen. Ohne Planung ist es unmöglich, wirklich voranzukommen. Also, wir werden das beheben!

 

 

Identifizieren Sie Ihre nicht komprimierbaren Zeiten, in denen Sie nicht verfügbar sind Duschen, Essen, Schlafen, Unterricht in der Schule, im Unicampus oder in der Vorbereitung. Alles muss in Ihrem Zeitplan aufgeführt sein.
Planen Sie nun, wie viel Zeit Sie Ihrer Arbeit widmen werden. Teilen Sie es auf die Fächer auf, die Sie studieren.
Halten Sie endlich Ihre Stunden der Muße/Entspannung ein.

 

Warum ist eine gute Organisation im Studium wichtig?

 

Das erfordert also eine gute Organisation, um nicht überfordert zu sein und einen Großteil der Lehrveranstaltungen in letzter Minute wiederholen zu müssen glauben Sie mir, das ist nicht der richtige Plan, um im Studium erfolgreich zu sein. Ein effektives Zeitmanagement während des Studiums ist das A und O ja auch beim Budgetmanagement. Was sind also die wirklichen Vorteile einer guten Studentenorganisation?

 

 

Seien Sie weniger gestresst von der Vielzahl der zu erledigenden Aufgaben, fühlen Sie sich weniger von der zu bewältigenden Arbeitslast überwältigt, Lernen Sie, kurz-/mittel-/langfristig gut zu planen, um Ihr Diplom zu erhalten oder Ihre Prüfung zu bestehen, aber wissen Sie auch, wie Sie mit unvorhergesehenen Ereignissen und Gefahren auf Zen-Weise umgehen es wird immer welche geben. Nun, sind Sie davon überzeugt, dass es sinnvoll ist, sich gut zu organisieren? Schauen wir uns jetzt gemeinsam an, wie man eine Top-Organisation aufbaut! Anbei die besten Side-Hustle-Ideen für Studenten.

 

 

Wenn man sein Studentenleben angreift, ist man oft euphorisch bei dem Gedanken, endlich frei von Hausaufgabenzwängen zu sein und mehr Zeit zu haben…aber man wird schnell desillusioniert…ich zuerst .- schnell meinen Fehler eingesehen! Ja, wir haben in der Tat weniger Unterrichtsstunden an der Universität na gut, in Vorbereitung ist das nicht der Fall, aber wir haben auch mehr persönliche Arbeit zu leisten und wenig Nachbereitung, wie z. B. kontinuierliche Überprüfungen, um zu wissen, wo wir uns befinden unser Lernen.

 

 

Finden Sie eine bessere Balance zwischen Ihrem Studium und Ihren Hobbys: Hören Sie auf, zu 100% den Kopf im Unterricht zu lenken, und haben Sie mehr Zeit für sich selbst, Haben Sie mehr Freude an Ihrem Studium, denn Sie werden es kontrollieren, Sie werden es wirklich in die Hand nehmen, Organisation ist eine gefragte Fähigkeit am Arbeitsplatz und eine großartige Saite für seinen Bogen in seinem Lebenslauf für Ihr zukünftiges aktives Leben.
Und warum nehmen Sie sich nicht die Zeit, einen Studentenjob zu bekommen, um sich finanziell wohler zu fühlen? Studium abbrechen eine gute Idee?

 

Was sind Ihre Prioritäten in diesem Jahr?

 

Um sich zu organisieren, beginnen Sie mit der Auswahl Ihrer großen Steine: Zuerst gibt es die wesentlichen Elemente für Ihr Leben, die so wohltuende Schlafzeit, Mahlzeiten Sie sind nicht nur ein Gehirn, nicht wahr?. dann deine Schwerpunkte für dieses Jahr, deine zentralen Aktivitäten, zum Beispiel dein Studium und deine private Arbeit, dann für manche Sportarten, für andere die Zeit, die sie ihrem Studentenjob widmen.

 

 

Ein Lehrer füllt eine transparente Vase bis zum Rand mit großen Kieselsteinen und fragt dann seine Schüler: Ist die Vase voll? Alle nicken, aber der Professor schüttet dann eine Tüte mit kleinen Kieselsteinen, die die Hohlräume der Vase umschließen. Und dieses Mal? Wir können nicht wirklich sehen, was passen könnte, aber der Lehrer schafft es, Sand hineinzugeben . und dann noch etwas Wasser!

 

Das Studentenleben organisieren: Was bedeutet das?

 

Unter allen Umständen wirksame Entscheidungen treffen. Sich selbst und anderen zuhören. Engagement zeigen können. Stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie geplant haben, innerhalb einer bestimmten Zeit fertigstellen. Wissen, wie man zwischen Dringlichkeit und Wichtigkeit unterscheidet. Finden Sie eine Balance zwischen Berufs- und Privatleben. etc Mit anderen Worten, dieses Prinzip umfasst alle Aspekte Ihres täglichen Lebens im Allgemeinen. Ziel ist es, eine gewisse Harmonie zu schaffen. Geldanlage für Studenten nicht unterschätzen.

 

 

Eine „To Do List“ schreiben, einen personalisierten Terminkalender für alle Termine erstellen oder sogar einen maßgeschneiderten Stundenplan erstellen, um den Tag von morgens bis abends zu strukturieren, so könnte für viele Menschen eine konkrete Organisation aussehen. Aber in Wirklichkeit ist es nicht nur das Schreiben eines Zeitplans, sondern eine clevere Mischung aus mehreren Kleinigkeiten.

 

 

Wissen, wie man plantsei stolz auf deine Aktivitäten, indem du dir Zeit für dich selbst nimmst. Richten Sie zukünftige Aktionspläne ein und planen Sie mehr oder weniger im Voraus. Organisieren Sie Ihr Leben, indem Sie wissen, wie Sie mit Prioritäten umgehen, um alles zum günstigsten Zeitpunkt zu tun. Lohnt sich ein iPad für die Universität?

 

Organisieren Sie sich als Student, indem Sie einen Plan erstellen

 

Das Team der Studienberatung steht Ihnen ganzjährig zur Verfügung, um organisatorische Schwierigkeiten bezogen auf Ihren Studienkontext zu überwinden und so „im Rennen“ zu bleiben Zeitmanagement, Studienplan, Arbeits-/Projektmanagement, Arbeit Tempo, Life-Balance zwischen Ihren verschiedenen Aktivitäten usw., um eine regelmäßige, an Ihre Situation angepasste Arbeit zu fördern.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich selbst zu organisieren, indem Sie jede Woche einen Zeitplan erstellen, können Sie zu den günstigsten Zeiten arbeiten, ohne darauf warten zu müssen, dass Sie den Wunsch dazu haben! Den idealen Zeitplan gibt es nicht . er könnte sich auch im Alltag schnell als schwierig erweisen . Bleiben Sie also realistisch, um Ihrer Realität und Ihren Bedürfnissen am besten gerecht zu werden!

 

Unterrichtsstunden oder andere akademische Aktivitäten unter Berücksichtigung, dass der Zeitplan in bestimmten Wochen variieren kann. Momente der persönlichen Arbeit an den verschiedenen Themen arbeiten Sie alle Kurse mit Aufgaben, Zeiten und Arbeitszeiten, die angepasst werden müssen.

 

Für einen guten Start ins neue Jahr wird Ihnen Anfang Oktober auch ein Seminar angeboten: Sie finden dort methodische Hinweise für die Bearbeitung Ihrer Lehrveranstaltungen, Angaben zu den Erwartungen an die Hochschule, konkrete Ideen für eine ausgewogene Organisation des Studiums Freizeit/Arbeit/Beschränkungen von Anfang an einzuführen und im Laufe des Jahres zu aktualisieren, um auf Kurs zu bleiben!

 

Zeit für Freizeit oder Entspannung, aber auch für die Bewältigung von Einschränkungen oder Verpflichtungen wie Hausarbeit, Einkaufen, Führerschein, Arzttermine, Behördengänge . Aktivitäten, die Sie ebenfalls in Ihren Zeitplan aufnehmen sollten: auch wenn sie nicht direkt mit den Kursen zusammenhängen , sie haben Auswirkungen auf Ihre Organisation, Ihre Konzentration.

 

Finanzielles Budget für den Studentenalltag erstellen

 

Möglicherweise muss ich einen Studienkredit aufnehmen. Erster Schritt in meine Selbständigkeit: Meine Ausgaben für mein Ausbildungsjahr vorläufig budgetieren. Dazu gehören Unterkunft, Transport, Verpflegung, Krankenversicherung, Freizeitausgaben usw. Ich muss dann ein Gleichgewicht zwischen meinem tatsächlichen Budget und meinen Wünschen finden!

 

Organisieren Sie Ihr Leben in der Universität: für welches Interesse haben Sie genügend Zeit?

 

Es gibt auch diejenigen, die von ihrer Arbeit, der Hausarbeit, den Finanzen, dem Familienleben usw. überfordert sind. Schließlich enden diese Personen damit, ihr Projekt, ihren Traum unbewusst beiseite zu legen. Sie verlieren sich aus den Augen. Aber das kann leicht gelöst werden, indem man lernt, sein Leben zu organisieren.

 

Für viele Menschen lässt sich das Leben in einem Wort zusammenfassen: Chaos. Jeden Tag haben sie das Gefühl, dass sie ihre Talente für bedeutungslose Dinge ausgeben. Viele Menschen haben das Gefühl, dass sie ihre Energie mit Tausenden von verschiedenen Aktivitäten verschwenden, von denen sie niemals profitieren werden.

 

Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man organisiert bleibt. In der Tat ist ein Organisationssinn zu Hause, bei der Arbeit, bei allem, was wir tun, und in unserem Leben im Allgemeinen ein bedeutender Vorteil. Ja, es ist eine Realität! Viele Menschen haben einfach das Gefühl, dass sie Dinge nicht tun, die wirklich wichtig sind. Wieso den ? Denn durch die Vermischung von Accessoire und Essentiellem machen sie zu viele Dinge, um am Ende zu erkennen, dass das Gemachte letztlich nicht das Wichtigste war.

 

Weiterführende Literatur

 

Studium organisieren: 7 Tipps für Unialltag & Zeitmanagement

Selbstmanagement für Studenten: Wie jeder Dödel sein Studium in den Griff bekommt