Hausarbeiten schreiben, lernen und nebenbei arbeiten – Semesterferien können ganz schön anstrengend sein. Das muss nicht sein! Nimm deine Freunde und packt eure Koffer, das Stichwort das ihr sucht lautet: Arbeiten in Griechenland.

Endlich mal die Semesterferien richtig genießen, gleichzeitig das eigene Budget auffüllen und das alles an einem der schönsten Urlaubsorte der Welt. Neben Freizeit mit Sonne, Strand und Meer und Entdeckungstouren zu den Sehenswürdigkeiten der griechischen Geschichte habt ihr auch Zeit zum Lernen, um alle bevorstehenden Klausuren zu bestehen.

Arbeiten in Griechenland: Ferienjob oder Praktikum am Meer

Keine Frage, in den Semesterferien zwischen Hausarbeiten und langen Lerntagen noch zu arbeiten, um das knappe Budget eines Studenten aufzufüllen, ist nicht besonders erstrebenswert. Arbeiten in Griechenland ermöglicht es dir, die freie Zeit tatsächlich mal auszunutzen, zu entspannen und gleichzeitig neue Menschen und Kulturen kennenzulernen.

Für junge Leute, seien es Studenten oder Praktikanten, gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten in Griechenland zu arbeiten. Neben dem Lernen oder beim Geld verdienen, gibt es in Griechenland noch eine Menge anderer Möglichkeiten die Zeit zu vertreiben: Ob auf dem Festland, den unzähligen Inseln oder im Wasser, das Angebot der Freizeitaktivitäten ist sehr breit aufgestellt: Willst du mit dem Fahrrad Kreta erkunden, vor Mykonos tauchen oder schnorcheln, mit einem gemieteten Boot die vielen Inseln besuchen oder die archäologischen Sehenswürdigkeiten per Wanderung entdecken? Alles ist möglich, hier bist du Tourist und Einheimischer zugleich.

Temporäre Jobs in Griechenland: was du mitbringen musst!

Du interessierst dich für einen Ferienjob in Griechenland, weißt aber nicht was du machen willst? Das Jobangebot ist sehr vielfältig: Barmann/-frau, Promoter, Animateur, im Kundenservice, als Reiseleiter oder Club Mitarbeiter. Temporäre Aushilfen sind gefragt! Vor Allem wenn du schon Erfahrungen in diesen Bereichen hast, findest du sicher schnell einen Job in Griechenland. Arbeitserfahrungen in folgenden Branchen sind sehr hilfreich:

  • Tourismus
  • Einzelhandel
  • Gastronomie, Hotellerie

Griechenland ist durch seine vielen kulturellen Besonderheiten und das sonnige Wetter ein sehr beliebtes Ferienziel, dementsprechend gibt es in der Tourismus- und Reisebranche reichlich Möglichkeiten einen Job zu finden. Auch in der Kundenberatung ist es unkompliziert eine temporäre oder auch langfristige Arbeitsstelle zu finden. Jobs in Griechenland sind für Deutsche besonders häufig in der Kundenberatung zu finden. Die Bezahlung variiert natürlich mit dem Arbeitgeber. Da viele große international bekannte Unternehmen, besonders in dem Kundenbereich, auf der Suche sind wirst du sicherlich ein entsprechendes Gehalt erhalten, von welchem du auch noch nach deinen Ferien etwas hast.

Wer mal zur Abwechslung zum Studentenalltag einen Job annehmen möchte, bei dem man sich bewegen und sportlich betätigen kann, wird auf dem Festland oder einem der Inseln sicherlich fündig. Ein Animateur oder Entertainer beispielsweise hat nicht nur einen sehr abwechslungsreichen Arbeitstag, sondern dabei auch reichlich Bewegung. Auch in den Bereichen Outdoor Aktivitäten oder Wassersport wird regelmäßig nach Unterstützung gesucht – eine willkommene Abwechslung für jeden Studenten, der genug von der Bibliothek hat.

Arbeiten in Griechenland: Der beste Mix zwischen Partyurlaub und Lern-Oase

Der Großteil der Studenten hat in den Semesterferien leider häufig eine lange Aufgabenliste: sei es das Lernen für eine oder gleich mehrere Klausuren oder das Schreiben von Hausarbeiten oder Term Papers. Obwohl daran nicht viel zu ändern ist, kannst du dir doch aussuchen wo und wie du deine Aufgaben abarbeiten willst: Entweder in der überfüllten, stickigen Bibliothek oder doch lieber in einem gemütlichen Cafe direkt am Monastiraki-Platz oder auf dem Handtuch am Strand, begleitet vom Meeresrauschen. Arbeiten in Griechenland bedeutet also nicht nur eine Erleichterung für die WG-Kasse, sondern ist auch ein Motivationsschub für die lästigen Studienarbeiten.

Klar ist aber auch, wer nach Griechenland reist, um zu arbeiten wird neben den “notwendigen” Tätigkeiten auch genügend Möglichkeiten finden, sich in einem der vielen Clubs und Bars richtig zu amüsieren. Kreta, Rhodos, Ios oder Mykonos – auf den Inseln findet sich im Sommer täglich die richtige Party, um Klausurenstress oder einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich zu lassen. Auch die Wahl der Location kann hier ohne Probleme variieren, denn nicht nur Strandbars oder Clubs sind mit einer Tanzfläche und starken Bässen ausgestattet, sondern auch Boote werden gerne als Dancefloor umfunktioniert. Auch auf dem Festland lässt es sich gut feiern, das Nachtleben in Athen oder Thessaloniki ist nicht zu verkennen. Die vielen Dachterrassen laden zu einem erfrischenden Cocktail bei spektakulärer Aussicht ein. Nennenswert ist hier beispielsweise A for Athens, mit einzigartigem Blick auf die beleuchtete Akropolis.

Was ist zu tun, bevor du deine Reise startest?

Da Griechenland zur Europäischen Union gehört, ist die Einreise für Deutsche ganz unkompliziert mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis möglich. Eine Aufenthaltserlaubnis ist erst notwendig, wenn man sich länger als drei Monate in Griechenland befindet. Außerdem ist es empfehlenswert, auch nur für die begrenzte Zeit, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. 

Work and Travel in Griechenland

Eine tolle Option das Land kennenzulernen und gleichzeitig Geld zu verdienen ist Work and Travel in Griechenland. Während der Sommermonate ist es besonders leicht kurzfristig einen Job zu finden und das nicht nur auf dem Festland, sondern auch auf den vielen Inseln. Hier ist auch wieder die Tourismusbranche als Arbeitgeber mit vielen Jobmöglichkeiten zu nennen. Dabei ist es nicht unüblich, dass du gleichzeitig eine Unterkunft und Verpflegung gestellt bekommst. Da Griechen im Allgemeinen sehr gastfreundlich sind, kann es durchaus mal passieren, dass ihr zum Essen an den Familientisch eingeladen werdet. Bezüglich der erforderlichen Sprachkenntnisse für Ferienjobs oder auch eine permanente Anstellung, musst du dir keine Sorgen machen, solange du Deutsch und Englisch beherrscht. Selbstverständlich sind zusätzliche Kenntnisse der griechischen Sprache ein sehr überzeugender Bonus bei dem zukünftigen Arbeitgeber.

Sonnen, Party machen und arbeiten in Griechenland ist genau das Richtige für dich? Dann finde jetzt die passende Stelle und bewirb dich für dein nächstes Ferienabenteuer!